RÜCKBLICK 2017

ALLIANZGEBETSWOCHE

Gottesdienst der Einheit

Auch dieses Jahr fand der Allianzgottesdienst der Wiener Evangelischen Allianz (EAW) – unter der Gesamtleitung von Adi Weiland – im Festsaal der VHS Wien-Meidling statt. Über 300 Teilnehmer aus Gemeinden aus Wien und dem Umland kamen, um ihre Unterstützung für die Idee der Einheit der Gläubigen und ihre Zugehörigkeit zum Leib Christi zum Ausdruck zu bringen. Angeleitet vom Lobpreis-Team der Baptisten-Gemeinde Beheimgasse unter Christof Unterberger, konnten wir eine großartige Zeit der Verehrung unseres Gottes erleben, in der die Herzen aller Anwesenden berührt wurden.

Theodor Hippel, ein gebürtiger Kärntner aus der Evangelikalen Gemeinde Köstenberg, predigte zu dem Thema „Christus allein – der einzige Weg”. Theodor H. ist vom Beruf Förster und neben vielen Aufgaben in der Verkündigung und Seelsorge (auch über die Heimatgemeinde hinaus), gehört er zum Team Gemeindeberatung im BEG.
„Zu Gott kann jeder kommen, aber nur durch Jesus Christus kommen wir zum Vater“ war die zentrale und vollmächtige Aussage seiner Predigt, die uns alle sehr bewegt hat.

Der Leiter der EAW, Günter Körber, legte in einer kurzen Präsentation einen Rückblick über 2016 vor und lud zum Engagement in die verschiedenen Arbeitsgruppen ein. Betreffend der geplanten Aktivitäten für 2017 unterstrich Günter K. die Bedeutung der Jungevangelisation JesusHouse 2017 in Wien, die von Pushpa Carlsson und Harald Höllermann im Detail präsentiert wurde. Pushpa C. betonte, dass mit sehr viel Aufwand und Einsatz die Vorbereitungen für diese Jugendveranstaltung durchgeführt werden, um jungen Erwachsenen, die dem Glauben fernstehen, das Geschenk Gottes nahezubringen.
Mit großer Ermutigung danken wir unserem Herrn für Seine Anwesenheit und Sein Wirken in diesem Gottesdienst der Einheit.
Unsere Hoffnung gilt der Allianz-Gebetswoche, in der bei insgesamt 13 Veranstaltungen viel Segen, Kraft und Führung für unsere Stadt, unsere Gemeinden und den gesamten Leib Christi erbeten und geschenkt werden wird.